Read Fluidverfahrenstechnik: Grundlagen, Methodik, Technik, Praxis by Ralf Goedecke Online

fluidverfahrenstechnik-grundlagen-methodik-technik-praxis

Diese umfassendste Darstellung des Themas in deutscher Sprache wurde von namhaften Experten aus Hochschule und Industrie geschrieben Grundlagen und Praxis der Fluidverfahrenstechnik werden allgemeinverst ndlich und mit vielen Praxisbeispielen erkl rt Die Studienausgabe enth lt den kompletten Inhalt der Erstausgabe ber 1200 Seiten mit Expertenwissen, die keine Fragen offen lassen.Mit seiner breit gef cherten Thematik ist das Buch ein zuverl ssiger Begleiter f r Planungs und Betriebsingenieure wie f r Neueinsteiger und Hochschulabg nger, die Grundlagenwissen in die Praxis umsetzen wollen zeichnet sich neben der Methodik vor allem auch durch den Praxisbezug und das beschriebene Erfahrungswissen aus Es kann als Wissensvermittler, Ratgeber und auch als Nachschlagewerk empfohlen werden Filtrieren und Separieren...

Title : Fluidverfahrenstechnik: Grundlagen, Methodik, Technik, Praxis
Author :
Rating :
ISBN : 3527332707
ISBN13 : 978-3527332700
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Wiley VCH Auflage 1 21 September 2011
Number of Pages : 1266 Seiten
File Size : 795 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Fluidverfahrenstechnik: Grundlagen, Methodik, Technik, Praxis Reviews

  • David Wenger
    2020-04-04 23:45

    Ich bin ein Fan von Spezialbüchern. Dies ist eins. 1200 Seiten Spezialwissen nicht nur über Strömungen allgemein, sondern über ein Spezialgebiet eines Spezialgebietes. Was da nicht drin steht, das gibt es nicht. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich nicht alle 1200 Seiten von A-Z gelesen habe - bislang ist mir keine Lücke aufgefallen.Das Buch erfüllt wirklich alle Erwartungen und geht auch auf Spezialthemen wie z.B. die Strömung durch Schüttungen, die Strömung von Filmen (z.B. Filmkondensation) aber natürlich auch die Strömung in Rektifikationskolonnen oder Mehrphasenströmung sehr detailliert ein. Und falls das nicht reicht, verweist das Buch immer auf die Originalliteratur.Respekt für diese Leistung der Autoren - für Verfahrenstechniker Pflichtlektüre.Dr.-Ing. David Wenger, Wenger Engineering GmbH, Ulm