Read Tartes, Quiches und mehr: 40 süße und herzhafte Rezepte by Daniel Grothues Online

tartes-quiches-und-mehr-40-ssse-und-herzhafte-rezepte

Tartes und Quiches sind schnell zubereitet und gehen einfach immer In Tartes, Quiches und mehr hat der Autor Daniel Grothues 40 abwechslungsreiche Rezepte entwickelt, die den K chenklassiker mit neuen, spannenden Aromazutaten verbindet Egal ob herzhaft, s , no bake oder low carb f r alle Geschm cker ist etwas dabei Wie w re es etwa mit Rote Bete Orangen Tarte mit Meerrettichhaube oder R ucherlachs Tarte mit Limette und Lakritz...

Title : Tartes, Quiches und mehr: 40 süße und herzhafte Rezepte
Author :
Rating :
ISBN : 3863556860
ISBN13 : 978-3863556860
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Edition Michael Fischer EMF Verlag Auflage 1 16 M rz 2017
Number of Pages : 107 Pages
File Size : 989 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Tartes, Quiches und mehr: 40 süße und herzhafte Rezepte Reviews

  • Cl
    2020-05-12 15:23

    wir haben das Buch als Geschenk gekauft. Es ist sehr hochwertig verarbeitet und hat viele tolle neue Rezepte - sowohl herzhaft als auch süß.

  • Jana Etzel
    2020-05-28 18:00

    Teilweise gute Rezept, teilweise aber auch etwas zu abgefahren für mich... Aufmachung des Buches aber wunderschön

  • RJ + YDJ
    2020-05-17 22:58

    Das Buch „Tartes Quiches & mehr“ von Daniel Grothues, erschienen in der Edition Michael Fischer bietet eine tolle Sammlung köstlicher Tarte und Quiche- Rezepte.Ob als schnelles Abendessen, fürs Partybuffet, eine gemütliche Runde mit Freunden zu einem Glas Wein, oder die süße Variante als Highlight für die Kaffeetafel.Tartes und Quiches gehen immer, sie sind extrem vielseitig und lassen sich mit den unterschiedlichsten Zutaten ergänzen.Sie bestehen aus einem buttrigen Teig, einem saftigen Belag und eventuell aus einem würzigen Guss.Das Wort Quiche stammt von dem Wort Kichle aus dem elsässischen und der Begriff Tarte hat im französischen seine Wurzeln, und steht für Kuchen.Man kann geschmacklich so viele Richtungen gehen, dabei sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Hier hat das Buch einige Tipps und Ideen für gutes Gelingen. Alle Quiche- und Tarte- Rezepte haben eines gemeinsam - einen Mürbeteig als Boden.Normalerweise wird der Teig nicht gewürzt und die Füllung oder der Belag bestimmt das Aroma des Kuchens.Beim Herstellen eines Mürbeteiges ist das schnelle verkneten der Zutaten wichtig.Beim Kneten mit der Hand, dem Handrührgerät, oder der Küchenmaschine sollte sich alles gut zu einem gleichmäßigen glatten Teig verbinden.Das Klebereiweiß im Mehl sollte möglichst nicht aktiviert werden.Eine wichtige Teigzutat ist Butter. Die Butter muss kalt und in Würfeln geschnitten sein, damit sie sich in den Teig einarbeiten lässt und nicht zu schnell warm wird.Durch die Zugabe von Ei und Milch wird der Teig etwas geschmeidiger.Für köstliche Rezepte, wie:-Wirsing-Hackfleisch-Quiche mit Wasabi-Curry-Kürbis-Quiche mit Entenbrust-Gorgonzola-Walnuss-Quiche-Räucherlachs-Apfel-Tarte mit Dill-Schokoladen-Florentiner-Tart mit Honig-Tarte au citron mit Salzflocken und Rosmarin-Rotkohl-Quiche mit Senf und Feta-Ratatouille-Quiche mit Kräutern-Apfel-Vanille-Tarte mit Mandelnund viele tolle weitere Quiches und Tartes.Neben diesen Rezepten mit Fleisch, Lachs und Gemüse, sowie süßen Varianten mit Früchten und Schokolade, findet man das Kapitel: feine Extras, mit Rezepten für Gremolata, Aioli, Pesto, Salate oder Suppen.Alle Zubereitungen sind perfekt beschrieben mit einfacher Schritt für Schritt Anleitung.Die schöne Aufmachung des Einbandes mit griffiger Oberfläche und ansprechendem Layout ist sehr hochwertig.Die vielen tollen Fotos setzen jedes Gericht appetitlich in Szene, hier bekommt man gleich Lust auf leckere Quiches und Tartes. Sehr empfehlenswert!

  • Frau Mühlbauer
    2020-05-15 17:18

    „Tartes, Quiches & mehr“ ist ein Buch von Daniel Grothues, in dem er 40 süße und herzhafte Rezepte zusammengetragen hat.Bevor es ans Backen geht, stellt der Autor Mürbeteig und Variationen, zum Beispiel einen glutenfreien Teig, vor. Auch gängige Zutaten und nützliche Küchenutensilien werden genannt.Dann kommen die herzhaften Quiches, die bis auf wenige Ausnahmen nicht für Veganer geeignet sind. Sofern Eier, Butter und Käse ok sind, sind die Rezepte für Vegetarier geeignet, sie lassen beim Nachkochen einfach die Fleischbeilagen weg. Mir gefällt die Tomaten-Tarte-Tatin sehr gut, die werde ich einmal machen! Bei den süßen Tartes lacht mich die Low-Carb-Beeren-Tarte an. Im hinteren Buchteil zeigt Grothues, welche Beilagen gut zu den Gerichten passen. Salate, Dips und Pesto, aber auch Suppen und Kompotts werden vorgestellt.„Tartes, Quiches & mehr“ ist ein interessantes Buch, das einen guten Überblick über die Vielfalt der Tartes gibt. Die Seiten sind übersichtlich gestaltet, die Rezepte nachvollziehbar beschrieben und nicht allzu aufwändig. Zu jedem Gericht gibt es ein ansprechendes Foto.Die meisten Rezepte sind mir persönlich zu heftig. Man braucht mindestens ein halbes Stück Butter, dazu becherweise Sahne, Creme fraiche und Frischkäse. Bei den Süßspeisen werden sehr viel Zucker und Schokolade verarbeitet.Einen Minuspunkt gibt es für die fehlende Kennzeichnung für Vegetarier und Veganer. Dies finde ich aber sehr wichtig, da fast immer mit Butter und Eiern gearbeitet wird, manchmal sogar mit Käse, Sahne und Gelatine.