Read Rennsport Fotografie by Bernard Cahier Online

rennsport-fotografie

Der franz sische Journalist Bernard Cahier ist seit Anfang der 1950er Jahre an allen Rennstrecken dieser Welt mit seinen Kameras unterwegs und z hlt zu den international renommiertesten Rennsportfotografen F r sein autobiografisches Werk hat Cahier sein riesiges Archiv ge ffnet und ber hmte wie auch unbekannte Bilder aus einer der spannendsten und aufregendsten Epochen des Motorsports zusammengestellt Packende und emotionale Bilder zeigen Szenen und Menschen aus dem Grand Prix und Sportwagengeschehen zwischen 1953 und 1973 Das teilweise erstmals ver ffentlichte Bildmaterial wird begleitet von sehr pers nlich gehaltenen Texten Cahiers Dieses Buch ist eine echte Bereicherung f r jede Motorsportbibliothek.Mit dem tod Bernhard Cahiers im Jahre 2008 verlohr die Motorsportgemeinde einen der besten Rennsport Chronisten und genialsten Fotografen, die jemals ber diesen Sport berichteten....

Title : Rennsport Fotografie
Author :
Rating :
ISBN : 9783868520408
ISBN13 : 978-3868520408
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Heel Auflage 1., Oktober 2008
Number of Pages : 205 Pages
File Size : 582 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Rennsport Fotografie Reviews

  • karthaeuser09
    2020-02-15 01:16

    Wie üblich bei Cahier in der Regel wunderschöne Fotos; Druck etc. sind auch nicht zu beanstanden. Leider ist der Titel Rennsport Fotografie irreführend. Zu ca. 65 % sind Porträtfotos von Personen und Personengruppen enthalten. Der reine Rennsport, Fahrzeuge und Streckenaufnahmen, die man bei dem Titel erwarten würde, sind kaum vorhanden. Von daher nur 2 Punkte. Leider hat man von dem Cahier Archiv, dessen Inhalt ich zum Teil kenne, nur unwesentlich gebrauch gemacht.

  • Athanassiou
    2020-02-01 04:09

    "Rennsportfotografie" ist eine Werkretrospektive des französischen Fotographen Bernhard Cahier, nicht zu verwechseln mit seinem Sohn Paul Cahier.Ein handwerklich perfekt gemachter Bildband - mit den Fahrern im Mittelpunkt. Nichts für die Nutella und PS3 Generation, keine bunte Action Fotografie, viel mehr persönliche Charakterstudien - eine Hommage an eine Fahrergeneration. Die Bilder lassen erahnen was der Antrieb der Fahrer gewesen sein mag, ihr Leben zu riskieren.

  • GD
    2020-02-16 06:12

    Eigentlich nicht viel Neues in diesem Buch, auch die Struktur erschließt sich nicht a priori...Dann sind jedoch die Seiten mehrfach am oberen Rand nicht getrennt, beim Trennen reißen sie ein...Daher zwei gut gemeinte Sterne!