Read Emotionelle Erste Hilfe: Bindungsförderung – Krisenintervention – Eltern-Baby-Therapie by Thomas Harms Online

emotionelle-erste-hilfe-bindungsfrderung-krisenintervention-eltern-baby-therapie

H ufig berichten junge Eltern, dass sie sich im allt glichen Zusammensein mit ihren Babys und Kleinkindern verunsichert und berfordert f hlen Statt N he und Verbundenheit zu genie en, geraten sie schon in der ersten Zeit nach der Geburt in einen belastenden Kreislauf aus Angst, K rperverspannung und zunehmender Entfremdung zum Kind Werden diese ersten Beziehungsst rungen nicht fr hzeitig behoben, haben sie f r die emotionale Entwicklung und das Wohlergehen des Neugeborenen tief greifende Konsequenzen Mit dem Modell der Emotionellen Ersten Hilfe EEH hat der Psychologe und K rperpsychotherapeut Thomas Harms in den vergangenen 15 Jahren ein einfaches Modell entworfen, um diese ersten Krisen und Hindernisse im Aufbau einer sicheren und tragf higen Beziehung zwischen Eltern und Kindern zu berwinden In diesem Buch beschreibt der Autor erstmals diesen neuen Weg der Bindungsf rderung und Eltern Baby Therapie...

Title : Emotionelle Erste Hilfe: Bindungsförderung – Krisenintervention – Eltern-Baby-Therapie
Author :
Rating :
ISBN : 3934391400
ISBN13 : 978-3934391406
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Leutner, U Auflage 1 10 April 2008
Number of Pages : 260 Seiten
File Size : 583 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Emotionelle Erste Hilfe: Bindungsförderung – Krisenintervention – Eltern-Baby-Therapie Reviews

  • satanama
    2020-05-25 00:19

    Beruflich seit 35 Jahren mit diesem Thema beschaeftigt .... da freut es mich, ein gut fundiertes, mit der Weisheit des Herzens geschriebenes Buch zu lesen.

  • Novastella
    2020-05-19 19:06

    Tolles Buch für Eltern in der Krise. Ich habe es verschlungen und konnte so einiges besser verstehen. Sehr zu empfehlen.

  • Mandy
    2020-05-14 22:57

    Dieses Buch ist einfach Gold wert. Was der Autor beschreibt ist leicht verständlich und sehr hilfreich um das Wesen Baby / Säugling einfach besser zu verstehen auch wenn man nicht unbedingt ein "Schreikindchen" hat. Das Buch gibt einem Sicherheit, nicht den gesellschaftlichen Zwängen oder ständigen gut gemeinten Ratschlägen von Außenstehenden zu erliegen oder sich verunsichern zu lassen. Es ist quasi die Bestätigung weiter nach seinem Bauchgefühl bzw. Mutterinstinkt zu handeln. Auch die wissenschaftliche Komponente in diesem Buch darf nicht außer Acht gelassen werden. Man erlangt auch Hintergrundwissen wieso manche Dinge sich entsprechend entwickeln oder entwickelt haben und auf Grund des eigenen Verhaltens sich die Situation, in psychologischer Hinsicht, einschneidend verändern kann. Die Kommunikation zwischen Eltern und Baby kann dadurch auch gestärkt werden. Der Autor geht vorallem auch auf den vorgeburtlichen Zeitraum ein (Schwangerschaft), wie entscheidend dieser sogar auch für die spätere Entwicklung des Kindes sein und sich auswirken kann.Mein Fazit dazu: So gibt das Buch ganz klar in allem einen wertvollen Ratgeber ab, was besonders auch bei Erstgeburten (so in meinem Fall) sehr hilfreich ist.

  • Frank
    2020-05-05 20:06

    Gut und interessant geschrieben. Bereichert meine Arbeit als Körpertherapeut. Aber auch für Eltern mit Kinderwunsch, sehr wichtige Informationen. 5 Sterne

  • gytha
    2020-05-04 15:56

    Anfangs etwas zäh, hab ich mich praktisch von hinten durch das Buch gearbeitet, vor allem die Fallbeispiele sind sehr interessant und anschaulich und schließlich hab ich das Buch nochmal von vorne gelesen. Ich habe dadurch meine eigene Problematik mit meinem Kind besser verstanden und konnte durch einige Techniken eine deutliche Verbesserung der Situation erreichen. Gleichzeitig hat das Buch mir geholfen Ursachen und Wirkungen meiner eigenen emotionalen Krise zu erkennen und teilweise zu verarbeiten. Nicht von heute auf morgen, schrittweise. Das Buch bietet Verständnis, Unterstützung und Problemlösung und eignet sich nicht nur für Fachleute, sondern auch für Eltern mit anspruchsvollen Babys.

  • Aconitum C 200
    2020-05-23 18:17

    Emotionelle Erste HilfeBindungsförderung/Krisenintervention/Eltern-Baby-TherapieZum ersten Mal wird in diesem Buch die Methode ausführlich und fundiert vorgestellt - ein Buch für Fachleute.Das komplexe Geschehen in einer nachgeburtlichen Krise wird gut verständlich in all ihren Aspekten beschrieben. Der Leitgedanke ist die Frage: Was genau passiert auf körperlicher und emotionaler Ebene bei den Babys und deren Eltern in der Krise und welches Angebot brauchen sie?Die Leser/Innen bekommen einen umfangreichen Einblick in die physiologischen Vorraussetzungen von Bindung, deren Verlust und seinem Ausdruck durch Weinen/Schreien beim Baby und den dazu gehörenden Emotionen wie Verzweiflung, Wut und Ohnmacht.Zahlreiche Einflüsse haben die Entwicklung der Emotionellen Ersten Hilfebeeinflusst: neben den Wurzeln der Methode aus der frühen Körperpsychotherapie finden sich heute Einflusse aus der Säuglings- und Traumaforschung, spätere körpertherapeutische Ansätze und aktuelle Erkenntnisse aus der Neurobiologie.Atmung, Wahrnehmung, Berührung, Visualisation - die Auswahl der Methoden erschließt sich erst aus dem theoretischen Verständnis der Arbeit.Die vielen Fallbeispiele zeigen die jahrelangen Erfahrungen von Thomas Harms in der Begleitung von Babys und deren Eltern. Es ist ein in der Praxis bewährter Ansatz.Die klare Aufteilung ermöglicht eine leichte Orientierung in der umfangreichen Thematik. Die direkte, veranschaulichende Sprache schafft Verständnis.Für Leser, die eine schnelle Antwort zum Thema Bindung und Krisen in der Babyzeit suchen, ist das Buch nicht geeignet.Fachleute aus der Emotionellen Ersten Hilfe finden hier eine Schatzkiste für ihre Arbeit. Alle anderen Interessierten können viel erfahren über die Grundlagen von Bindung und die Einbeziehung des Körpers als Vorraussetzung für eine gelungene Beziehung zwischen Eltern und ihrem Baby.