Read Die Ethik der Väter, PIRKEY AVOT by Elias Rubenstein Online

die-ethik-der-vter-pirkey-avot

Die Ethik der Vter hebrisch PIRKEY AVOT ist eine tiefsinnige Abhandlung aus dem Talmud., die sich mit grundstzlichen Fragen der Ethik in Zusammenhang mit der Bibel beschftigt In dieser Neu bersetzung greift Elias Rubenstein auf sein fundiertes theologisches Wissen als auch die berlieferung der Mysterientradition zurck Im Vorwort geht Elias Rubenstein kritisch auf die Hintergrnde der Fehlentwicklung der Ethik in der Neuzeit als auch auf die damit verbundenden Dogmen der gegenwrtigen Kirchen ein Gerade in unserer schnelllebigen Zeit besteht ein sichtbarer Bedarf an ethischer Schulung als auch Neuorientierung Im Mittelpunkt dieses Buches steht die korrekte Ausrichtung des Menschen zum allgegenwrtigen Schpfer dieser Welt Somit wird sprbar, welche Beziehung der Mensch zum Schpfer hat und was seine Position als auch seine Aufgabe in dieser Schpfung ist.Die Ethik der Vter kann zu den bedeutungsvollsten Schriften der westlichen Ethik hinzugerechnet werden und ist an Erhabenheit mit den stlichen Weisheitslehren von Konfuzius oder Laotse vergleichbar Die Ethik der Vter ist ein Glanzstck der gottesfrchtigen Ethik Das Lesen dieser Schrift verbindet den Leser mit dem hheren Bewusstsein dieser Weisen Diese Welt ist nur ein Vorraum der kommenden Welt Bereite dich im Vorraum vor, damit du den Festsaal betreten kannst Ethik der Vter, 4.21...

Title : Die Ethik der Väter, PIRKEY AVOT
Author :
Rating :
ISBN : B00E2QSGZY
ISBN13 : -
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Gold Verlag E.U Auflage 1 20 Juli 2013
Number of Pages : 190 Pages
File Size : 871 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Ethik der Väter, PIRKEY AVOT Reviews

  • Arthur R. Fontaine
    2020-05-31 04:12

    Das Pirkey Avot spricht für sich selbst. Die Passagen beinhalten sehr tiefgründige Aussagen, welche eine tiefgreifende Ethik vermitteln. Leider ist eine aufrichtige Ethik etwas, was viele Menschen und auch die christlichen Kirchen vielfach verloren haben.Spannend ist das Vorwort, in dem Elias Rubenstein kein Blatt vor den Mund nimmt und deutlich aufzeigt, wie kirchliche Gemeinschaften seit Generationen die Menschen zur Machterhaltung in die Irre geführt haben und die Gebote nach Gutdünken für sich ausgelegt haben, während die Masse an Menschen weiterhin ungebildet bleiben sollte (geschweige denn die Millionen gefolterten und ermordeten Menschen durch die Inquisition, welche auch heute noch als Sektenbeauftragte Menschen verfolgen). Es ist schockierend wenn man erkennt, dass die selbsternannten Heilsbringer der christlichen Kirchen nichtmal selbst die Gebote einhalten, wie sie in den Heiligen Schriften stehen, sondern sie beliebig interpretieren um ihre kommerziellen Ziele zu verwirklichen: Wasser predigen und Wein trinken.Wieso sagen die Kirchen nicht, dass der Mensch im Ebenbild Gottes erschaffen wurde und dass jeder Mensch grenzenloses Potenzial hat, auch das Verwirklichen kann was Christus erlebt hat? Die Kirchen versuchen immer nur den Menschen klein zu halten, klein und manipulierbar.Ethik der Väter 3,18:Er sagte auch: "Der Mensch wird geliebt, denn er wurde nach dem Ebenbild geschaffen. Aus noch größerer Liebe aber wurde es ihm offenbart, dass er nach dem Ebenbild geschaffen wurde, denn es wird gesagt: 'Denn Gott (ELOHIM) hat den Menschen nach Seinem Ebenbild gemacht.' (1. Mose 9,6)"

  • Gudrun Schätter
    2020-05-09 04:23

    Wer bereit ist, den Weg der Selbsterkenntnis zu gehen, hat mit diesem Buch eine großartige weitere Unterstützung dazu. Die Bücher des Autoren Elias Rubenstein sind nicht "einfach" zu lesen, wie z. B. ein Roman oder ein Krimi, da jeder Satz durch seine prägnante Ausdrucksweise eine Anregung zum selbständigen Denken, Beobachten und Handeln ist. Er bedient den Leser nicht mit Theorien, damit sie blind angenommen werden, sondern fordert ihn auf, die zeitlosen Weisheiten selbst zu überprüfen.Auch wenn ich von seiner essentiellen Schreibweise fasziniert bin, habe ich es bei keinem Buch geschafft, es in einem Rutsch durchzulesen, weil mir dazwischen ständig eigene Gedanken zu den Themen aufsteigen, die im Alltag verarbeitet werden wollen.Für einen Autoren ist es sicher leichter, EIN Thema über mehrere Seiten "auszuschmücken", als es auf seine Essenz zu reduzieren, das begeistert mich. Nach dem Motto: Inhaltsangabe anstatt Interpretation.

  • Luitpolt
    2020-05-14 21:14

    Das Büchlein ist als Info Quelle sehr zu Empfehlen, nur leider 3000 Jahre zu spät sonnst wäre es heute einfacher und es gäbenicht soviel leid

  • Zeitreise
    2020-05-24 20:55

    Ein wundervolles Werk, ich kann es nur jedem ans Herz legen dies zu lesen. Es gibt gerade in unserer heutigen Zeit neue Denkanstöße, unser dasein und wie wir es hier verbringen wollen,neu zu überdenken.Dankeschön

  • Battamar
    2020-05-01 03:15

    Gerade heute besteht ein sichtbarer Bedarf an fundierter ethischer Schulung. In diesem Buch geht es um die korrekte Ausrichtung des Menschen zum allgegenwärtigen Schöpfer dieser Welt. Somit wird spürbar, welche Beziehung der Mensch zum Schöpfer hat und was seine Position als auch seine Aufgabe in dieser Schöpfung ist. Die „Sprüche der Väter“ gehören ganz sicher zu den bedeutungsvollsten Schriften der westlichen Ethik. Ich war begeistert - und dieses Buch ist ganz sicher ein Glanzstück meiner Bibliothek, ein Buch, das man jeden Tag zur Hand nehmen kann - um sich selbst zu hinterfragen - oder Weisheit daraus zu schöpfen. Elias Rubenstein hat bereits in vielen seiner Schriften und Büchern gezeigt, dass er ein ganz großer Autor ist, der aus einem unendlichen Weisheitschatz zu schöpfen vermag.Für dieses Buch gibt es von mir 5 Sterne +Mag. Wolfgang Herko

  • Josef Missethon
    2020-05-26 22:16

    Ethik ist ja ein Thema, das immer wieder auftaucht. Spannend an diesem Buch finde ich, dass es zu extrem alten spirituellen Wurzeln zurückgeht. Schon verblüffend wie ewig aktuell diese Weisheiten sind. Wohltuend, grundlegend und ankernd und immer wieder lesbar, da immer wieder neue Erkenntnisse eintreten.

  • Pöplao
    2020-05-24 21:18

    Das Buch gibt neue Denkanstöße, und steckt voller Lebensweisheiten im Bezug auf Ethik und dem Verhätlnis von Mensch zu Gott. Sehr zu empfehlen.

  • Daniela Aster
    2020-05-22 23:59

    In gewohnter Weise hat Elias Rubenstein in diesem Buch wieder, wie schon in all seinen anderen Büchern, der Menschheit eine Anleitung zu einem ethischen Leben gegeben. Angepasst auf unsere Zeit und auch umsetzbar. Es motiviert, auch in Zeiten wie diesen, oder, besonders in Zeiten wie diesen, den Sinn des Lebens zu hinterfragen und nach einem Leitfaden zu suchen, der auch gelebt werden kann. In diesem Buch finde ich die "Bastelanleitung" für ein ethisches Leben, dass Sinn macht.Jeden Tag finde ich Antworten in diesem Buch.Es ist für mich sehr wertvoll und steht in meiner Bibliothek immer griffbereit.